Adventsbasteln mit Nikolausbesuch

 

 

 

Der Nikolaustag machte seinem Namen alle Ehre, begann der „Schultag“ doch gleich mit dem Besuch des heiligen Nikolaus. Nach freundlichem Empfang durch ein Nikolauslied fand der Heilige dann auch fast nur lobende Worte für Schüler und Lehrer. Es  sollte jedoch nicht nur bei Worten bleiben: Jeder erhielt ein leckeres Abbild des „guten Mannes“ in Form von Schokolade.

 

 

 

So gestärkt ging es nun voller Schwung und Tatendrang ans Backen und Basteln. Ob Weihnachtsgebäck, Christbaumschmuck und vieles andere mehr - alle Klassen stellten mit kräftiger Unterstützung der Eltern Leckereien und „Kunstwerke“ passend zur Jahreszeit her. Diese werden auf dem Adventsmarkt zum Verkauf angeboten.

 

 

 

Die Bilder zeigen den Besuch des heiligen Nikolaus – und fleißige Schüler und Eltern in den „Werkstätten“.