Gemeinsamer Schneetag“

 

 

 

Schnee satt und Sonne pur – da hallte es bald mal lautstark aus allen Schülerkehlen: „Wir wollen raus in den Schnee!“ Der gemeinsame „Schneetag“ stand ganz im Zeichen des Schlittenfahrens. Die Schüler von Klasse 1 bis 4 „bretterten volle Pulle“ den Schlossberg hinunter. So groß das Vergnügen, so groß die Anzahl der Stürze: So mancher Rodler flog in hohem Bogen durch die Luft … die Landung erfolgte jedoch sanft in tiefem Schnee.

 

Im Anschluss an das Schneevergnügen konnten sich die Wintersportler bei einem heißen Punsch, den der Elternbeirat ausschenkte, wieder aufwärmen. So richtig warm wurde es jedem Schüler beim anschließenden „Aprés Schlitten“, wo  dann  dieser besondere „Schultag“ bei passender Musik  einen schönen Ausklang fand.

 

 

 

Bilder des Wintervergnügens …